DIPLOMATIEARBEIT

Es mag vielen Menschen unwirksam erscheinen und sicher haben wir oft Erfahrungen gesammelt, die uns verbittert zurückgelassen haben, aber der einzige Weg für ein friedliches Miteinander, ist ein diplomatischer.

Wer sich permanent einmischt, um mitzumischen, kennt das. Da war etwas gut gemeint und kam dennoch völlig falsch rüber.

Es wurde beispielsweise nicht auf die Wortwahl geachtet oder der Kontext ließ sich nicht mehr für alle Empfänger herstellen. Im Internet geht sowas schnell. Auch die Presse bedient sich dieser winzigen Ausschnitte einer Szenerie, um etwas auszuschmücken.

Es ist nicht leicht sich der Neutralität zu verpflichten, denn wir sind Menschen und Menschen sind emotional. Wir denken, aber noch stärker fühlen wir. Manchmal zum Leid und häufig zu unserer Freud‘.

Was wir ebenfalls nicht vergessen dürfen, mit Speck fängt man die Mäuse und nicht mit der Falle. Es wird uns nicht gelingen ein Gegenüber mit Wut und flammenden Reden zu überzeugen. Anteilnahme und ein Maß an Steuerung helfen schon eher. Klingt manipulativ? Ist es auch.

Natürlich müssen wir oft über Schatten springen und werden bei dem Gedanken zu einem uns unsympathischen anderen nun auch noch nett sein zu müssen, unglücklich. Wer sich aber tatsächlich um Perspektivwechsel bemüht und versucht durch die dicke Brille des anderen zu sehen, erkennt woran so manche Möglichkeit krankt. Oftmals sind die anderen nämlich genau so wütend wie wir. Wohlmöglich fehlt ihnen die Weitsicht oder sie sind mit sich so im Unreinen, dass eine aggressive und sture Geisteshaltung leichter fällt, als sich einzugestehen hilflos zu sein. Keine Ahnung zu haben.

Es ist okay anders zu agieren. Ich empfehle für eine offene Kommunikation aber immer einen diplomatischen Weg und seine Überlegenheit sinnvoll zu nutzen. Hohn, Spott und Herablassung wecken nur das schlimmste im anderen. Und wer schonmal in sich selbst gehorcht hat, müsste darum bestens wissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s