ACH DU LIEBE UNGEDULD

Welche Tugend versuchen wir immer und immer wieder unseren Kindern zu vermitteln? Genau, die Geduld.

Ausreden zu lassen, abzuwarten, notfalls Kompromisse einzugehen, falls der gewünschte Weg nicht fahrbar ist.

Leider sind wir dahingehend nicht selten die schlechtesten Vorbilder. „Zieh dich doch schneller an, wir kommen zu spät!“

„Kannst du das immer noch nicht?“

  • sind jetzt nur wenige Beispiele

Es gibt aber auch indirekt vorgelebte Varianten. Ich beispielsweise bin in jeder sich mir gebotenen Partnerschaft unfassbar ungeduldig gewesen, wenn der andere nicht nach drei Monaten den Verlobungstanz tanzte oder bei mir einzog. Die große Liebe sollte mich im Sturm erobern. Typisch Widder, würde Oma jetzt sagen.

Auch auf Arbeit möchte ich am liebsten zehn Dinge gleichzeitig erledigen und renne von A nach B und unten nach oben. Dabei bleibt sogar mal die Qualität auf der Strecke, häufiger jedoch meine Gesundheit.

Wenn der Wasserkocher zu lange brüht, ziehe ich schon mal den Schalter und während ich mich morgens schminke, Zähne putze und die Wäsche abhänge, schmiere ich alles mit Nagellack voll, weil vier Sachen gleichzeitig drei zu viel sind.

Ja ja, diese olle Ungeduld. Sie treibt zu Höchstform an und lässt gesunden Menschenverstand auf der Strecke. Niemand sollte sich gezwungen sehen permanent auf die (innere) Uhr zu schauen. Nicht umsonst heißt es „in der Ruhe liegt die Kraft“. Die Lebewesen mit der längsten Lebensdauer, sind auch die mit dem ruhigsten Puls. Ich muss mir das immer mal wieder vor Augen führen, wenn ich das nächste Mal hibbelig rufe „Schnell, schnell, wir kommen zu spät!“ und noch hysterischer werde, wenn eines der Kinder müde sagt:“Mama, heute ist Sonntag.“

4 Kommentare zu „ACH DU LIEBE UNGEDULD

Schreibe eine Antwort zu Schreib.blog Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s