BIN ICH FIT ODER MÖCHTE ICH NUR SO AUSSEHEN?

Es ist ein verbreiteter Irrglaube, dass schlanke Menschen auch automatisch fitter sind als kräftige. Selbst ein Sixpack sagt noch nichts über die tatsächliche Fitness aus.

Kondition, gesunde Organe, ein gutes Immunsystem usw. verraten uns viel mehr, als der BMI.

Gerade schlanke bis dünne Menschen, neigen dazu dem Betrachter Fitness vorzugaukeln. Natürlich nicht mit Absicht. Ein dünner Körper erzielt einfach diese Wirkung. Sind Menschen trainiert, haben sie den entscheidenden Vorteil wohlmöglich wirklich fitter zu sein, weil Sport und gesunde Ernährung ihren Körpern und ihrem Geist auf lange Sicht gut tut. Einzig und alleine schlank zu sein, reicht nicht aus.

Fit sein, bedeutet auch mentale Stärke und Reife. Fit sein, kann bedeuten, man ist in einer Disziplin wie Treppensteigen der Entspannteste. Jemand der 90 kg wiegt und 90 Jahre alt wird, kann sich auf seinen Körper verlassen. Jemand der auf dem Fußballfeld mit 23 zusammenbricht, offensichtlich nicht.

Wenn wir online verzaubert werden von Werbung, Influencern und dem Hashtag #fitgirl, #fitboy, stellen wir uns fast nie die Frage, ob

2 Kommentare zu „BIN ICH FIT ODER MÖCHTE ICH NUR SO AUSSEHEN?

Schreibe eine Antwort zu alltagswahnundsinn Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s