DRAMA BABY

Es gibt so Menschen, die geben vor, das Leben mit all seiner Freude und/ oder seinem Leid gepachtet zu haben.

Sie suhlen sich in ihren Emotionen und kein Erlebnis kommt ohne Geschichte aus.

Diese Menschen gehen mir auf den Geist.

Ich möchte nicht permanent im Gefühlssturm dieser Person wirbeln, zwischen absoluter Machtlosigkeit und großem Kino. Ich möchte nicht ständig überlegen, ob diese Menschen mir die Wahrheit erzählen oder sich ihre Wahrheit zurechtdrehen.

Mal ehrlich, so viel Pech oder Glück, immer in Form von Superlativen, erscheint doch auf Dauer unglaubwürdig. Und eben noch gemeinsam erlebte Kleinigkeiten, werden einer dritten Person dann aufgetischt wie Weltuntergang oder Liebesschnulze.

Ob beim daten, jobben oder leben. DramatikerInnen neigen dazu alles dreimal so sehr zu fühlen wie ihre Mitmenschen. Zumindest unterstellen sie diese Gefühlskälte ihren Mitmenschen gerne. Oder den Mangel an Empathie. Tatsächlich liegt die Wahrheit aber oft genau dazwischen.

Der sich im Drama Wohlfühlende (selbst wenn das schon gar nicht immer zutrifft, denn alles zu fühlen und verstärkt darauf zu achten, kostet Kraft-auch die eigene), leidet vermutlich tatsächlich hier und da unter schon kleinsten Schwankungen im Universum. Der andere hingegen hat eine höhere Toleranzschwelle und betrachtet das Problem dann eben anders. Anders ist aber nicht zwangsläufig schlecht. Und nur weil Dramatiker auch lauter schreien können (oder sich anders mitteilen), sind sie nicht automatisch im Recht.

Drama macht nur Spaß zu einer Tüte Popcorn im Kino.

Reflexivität ist gefragt. Entdramifiziert euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s