LIEBE UND TOD

Gestern habe ich dich auf die Beerdigung deines Vaters begleitet.

Du hast geweint, wie auch schon in den vergangen Wochen.

Wir haben mit deinen Freunden und der Familie manchmal heimlich gelacht.

Du hast meine Hand fest gedrückt.

Ich habe deine Wange gestreichelt.

Ob dein Vater mich gemocht hätte?

Alle in deiner Familie haben dieselben stechend blauen Augen wie du.

Abends habe ich gekocht. Es gab Wein.

Du hast gefragt, ob wir irgendetwas Hirnloses schauen können.

Ich lieb dich immer mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s